030-233 2671 47

Wickelbraten nach Omas Rezept

Wickelbraten nach Omas Rezept mit Rotweinpflaumen

YouTube
Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Video laden

Wickelbraten nach Omas Rezept mit Rotweinpflaumen Zutatenliste:

Zubereitungsschritte:

1. Schritt:

Einen Topf auf dem Herd bereitstellen. Die Pflaumen hineingeben und mit etwa der Hälfte des Rotweins aufgießen. Kurz aufkochen lassen und danach bei mittlerer Temperatur einkochen. Das Umrühren zwischendurch nicht vergessen.

2. Schritt:

Den Schweinebraten aufschneiden, sodass eine große Scheibe mit einer gleichmäßigen Höhe entsteht. Das Messer vor dem Ansetzen nochmal nachschärfen. Dadurch gleitet die Klinge auch leichter durch Fleisch, welches von Sehnen durchsetzt ist.

3. Schritt:

Die Fleischscheibe flach ausbreiten und mit Senf bestreichen. Über die gesamte Länge mit schwarzem Pfeffer würzen. Den Speck auf den Senf geben, sodass die gesamte Oberfläche bedeckt ist. 3 bis 4 Gewürzgurken der Länge nach aufschneiden und die Scheiben gleichmäßig auf dem Speck verteilen. 1 Zwiebel schälen, halbieren und in Ringe schneiden. Diese Ringe mit den Händen leicht auslösen und ebenfalls auf dem Fleisch verteilen.

4. Schritt:

Die Hälfte der Pflaumen mit einem Schöpflöffel abschöpfen und auf dem unteren Drittel des Schweinebratens platzieren. Am Ende ansetzen und das Fleisch langsam einrollen. Bei Bedarf mit den Fingern die Füllung zurechtschieben, damit diese sich nicht nach oben verschiebt oder zu den Seiten herausquillt. Die Bratenschnur zum Fixieren des gefüllten Wickelbratens verwenden. Die Schnur sollte so eng um das Fleisch gewickelt sein, dass sich das Fleisch während des Garens nicht löst und die gewünschte runde Form beibehält. Das Fleisch danach nochmals mit Salz und Pfeffer würzen.

5. Schritt:

Das Fleisch in einen ovalförmigen Bräter geben. Die restlichen Zwiebeln schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Die Zwiebelstreifen ebenso wie die verbleibenden Pflaumen mit in den Bräter geben. Den restlichen Rotwein hinzufügen.

6. Schritt:

Den Wickelbraten in den Ofen geben und bei ca. 170° Celsius für 90 Minuten garen. Den Braten nach der Garzeit in Alufolie einwickeln und kurz ruhen lassen.

7. Schritt:

Den Bratensaft durch ein Sieb in eine Schüssel geben. Die Pflaumen und Zwiebeln etwas andrücken, um möglichst viel Feuchtigkeit an die Schüssel abzugeben. Den Inhalt der Schüssel in einen Topf füllen und mit einem Becher Crème fraîche vermengen. Danach auf dem Herd kurz aufkochen lassen.

8. Schritt:

Die Kartoffeln vierteln und in der Fritteuse garen.

9. Schritt:

Die Bratenschnur entfernen und den Wickelbraten in Scheiben schneiden. Das Fleisch auf Tellern gemeinsam mit den vorbereiteten Kartoffeln anrichten. Mit dem Bratensaft beträufeln und noch warm genießen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Ausprobieren dieses Rezepts und einen guten Appetit.