030-233 2671 47

Optimale Beleuchtung Küche

Optimale Beleuchtung Küche

Unsere Tipps für die optimale Beleuchtung in Ihrer Küche

Optimale Beleuchtung Küche – Jetzt anrufen und informieren:

Telefon 030-233 2671 47

Oder senden Sie uns eine eMail an info@Kuechen-Ideen-Berlin.de

Je nach Tageszeit und Nutzung sind die Anforderungen an die Küchenbeleuchtung unterschiedlich.

Beim Kochen nach Kochbuch oder Spülen von Gläsern benötigen Sie helleres Licht, beim Glas Wein mit Freunden schafft eine gedimmte Beleuchtung eine angenehme Atmosphäre.

Sind Wohn- oder Esszimmer mit der Küche verbunden, sollte ein harmonischer Lichtübergang geplant werden.

Lesen Sie hier, wie Sie die optimale Beleuchtung für Ihre Küche planen.

Tageslicht ist die ideale Lichtquelle

Die beste Beleuchtung in Bezug auf Helligkeit, Farbspektrum und Energiebilanz schenkt uns das natürliche Tageslicht. Ideal ist es, Funktionsbereiche wie Arbeitsplatte und Spüle an einer möglichst großen Fensterfront zu platzieren.

Am Herd und im Essbereich entfaltet das natürliche Licht ebenfalls angenehme und belebende Wirkung. Wo möglich, nutzen Sie es! Wo Tageslicht fehlt, muss es durch künstliche Beleuchtung ergänzt werden.

Licht zum Vorbereiten und Kochen

Über den Arbeitsflächen mit Spüle und Arbeitsplatte ist helles Licht eine wichtige Voraussetzung für die saubere und konzentrierte Zubereitung von Speisen. Perfekt sind helle LED-Unterbauleuchten unter den Hängeschränken, die sich in der Lichtfarbe zwischen warmweiß und neutralweiß umschalten lassen. Alternativ können Sie Hängeleuchten oder Deckeneinbauspots über den Arbeitsbereichen verwenden.

Deckenspots über Wandschränken installieren Sie mit 100 cm Abstand zur Wand, damit sie keinen Schattenwurf auf der Arbeitsfläche verursachen. In Bereichen ohne Hängeschränke sollten sie mit 60 cm Wandabstand angebracht werden.

Eine Kochfeldbeleuchtung ist in den meisten Dunstabzugshauben bereits integriert und sorgt für gute Lichtverhältnisse beim Kochen.

Pendelleuchten für Licht und Struktur

Licht aus mehreren Pendelleuchten schenkt der Küche mit begrenzten Lichtkegeln eine klare Struktur. Diese Hängeleuchten schaffen Lichtinseln im Essbereich und auf Arbeitsflächen und ordnen sie optisch im Raum an.

Wählen Sie ein Leuchtendesign, das Ihnen gefällt und zu Ihrer Küche passt.

Achten Sie dabei auf gut zu reinigende, abwischbare Oberflächen. Wenn Küche und Wohnzimmer räumlich verschmelzen, wählen Sie für ein harmonisches Raumambiente einen ähnlichen Leuchtenstil.

Akzentlicht durch Vitrinenbeleuchtung und LED-Stripes

Mit der modischen Installation von LED-Stripes entlang von Schattenfugen an Küchenschränken und Kochinsel oder einer stilvollen Vitrinenbeleuchtung schaffen Sie je nach Wunsch auffällige oder dezente Hingucker in Ihrer Küche. Achten Sie auf Dimmbarkeit der Lichtquellen, um sie dem jeweiligen Ambiente flexibel anzupassen.

Mit moderner LED-Technologie können Sie das Licht auch farblich auf Ihre Stimmung abstimmen.

Alternativ denken Sie über eine attraktive Stehleuchte in Ihrer Küche nach.

YouTube
Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Video laden