030-233 2671 47

Leber Berliner Art

Leber Berliner Art

YouTube
Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Video laden

Leber Berliner Art Zutatenliste:

Leber Berliner Art Zubereitungsschritte:

1. Schritt:

Den Apfel vierteln, das Kerngehäuse entfernen und die Apfelstücke mit der Schale in feine Scheiben schneiden. Im Anschluss die Zwiebeln schälen und ebenfalls in dünne Scheiben zerteilen. Die Scheiben mit den Fingern auslösen, sodass einzelne Ringe entstehen.

2. Schritt:

Die Kartoffeln schälen und vierteln. Die Kartoffeln sollten zum Schluss annähernd die gleiche Größe aufweisen, um den gleichen Garpunkt aufzuweisen. Die vorbereiteten Kartoffeln in einem Topf mit Wasser auf dem Herd aufsetzen und kochen lassen.

3. Schritt:

Eine Pfanne auf dem Herd erhitzen und darin ein Stück Butter schmelzen lassen. Die Zwiebelringe in die zerlassene Butter geben und goldbraun anbraten. Die Zwiebeln danach aus der Pfanne entfernen und zunächst in einer Schüssel oder einem Teller beiseite stellen.

4. Schritt:

Die Äpfel in die Pfanne geben und ebenfalls anbraten. Die Apfelspalten zwischendurch wenden, um von beiden Seiten leichte Röstaromen zu entwickeln. Die angebratenen Apfelstücke zu den Zwiebeln geben und abdecken, um die Wärme nicht zu verlieren.

5. Schritt:

In der Zwischenzeit die Leber waschen, abtrocknen und einer Schüssel mit Mehl von allen Seiten wenden. Ein weiteres Stück Butter in der Pfanne schmelzen und darin die Leber anbraten. Etwa 4 bis 5 Minuten von beiden Seiten garen. Kurz vor Ende der Garzeit mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebeln und Äpfel hinzufügen und nochmals kurz mitgaren.

6. Schritt:

Eine handvoll Petersilie hacken. Die Kartoffeln vom Herd nehmen und abschütten. Im Anschluss in den Topf zurückgeben und etwa 100 ml Milch hinzufügen. Einen Kartoffelstampfer zur Hand nehmen und die Kartoffeln zerkleinern. Weitere Milch hinzufügen bis die gewünschte cremige Konsistenz erreicht wurde. Ein Stück Butter dazugeben und mit dem Püree vermengen. Mit einer Prise Muskatnuss würzen.

7. Schritt:

Teller bereitstellen und zunächst das Püree darauf anrichten. Das Püree mit der Petersilie garnieren. Die Preiselbeeren entweder auf dem Teller oder in einer kleinen Schüssel anrichten. Zum Schluss die Leber hinzufügen und noch warm genießen.

Wir wünschen einen guten Appetit.